array(1) { [0]=> array(10) { ["audaris_id"]=> string(24) "5b83e3778a9a523025002331" ["name"]=> string(5) "T-Roc" ["audaris_old_id"]=> int(3940) ["is_active"]=> bool(true) ["mobile_key"]=> string(5) "T-Roc" ["mobile_id"]=> int(65) ["main_category"]=> array(1) { [0]=> string(3) "CAR" } ["as24_api_id"]=> int(74667) ["parent"]=> array(1) { ["audaris_id"]=> string(24) "5a5365184b464d30d428048f" } ["_id"]=> string(24) "5b83e3778a9a523025002331" } } VW T-Roc Gebrauchtwagen | Lieferservice Torgau

VW T-Roc Gebrauchtwagen mit Lieferservice nach Torgau

VW T-Roc Gebrauchtwagen – mit Qualitätsplus für Torgau

Wer einen VW T-Roc Gebrauchtwagen kauft, setzt auf Vertrauen. Das gilt für Torgau ebenso wie für jeden anderen Ort. Das Autohaus Burkard verspricht nicht nur, sondern löst auch ein. Unser Unternehmen existiert seit mehr als 40 Jahren und ist seither im Familienbesitz geblieben. Wir schreiben Tradition und regionale Verwurzelung groß und kombinieren Leidenschaft mit erstklassigem Fachwissen. Somit verkaufen wir nicht nur Neufahrzeuge und VW T-Roc Gebrauchtwagen, sondern sind auch als Servicewerkstatt für unsere Kundinnen und Kunden aus Torgau und Umgebung da. Konkret beedeutet dies sowohl das Durchführen von Inspektionen, Reparaturen, Lackarbeiten und Reifen- bzw. Ölwechsel als auch Termine für die anstehende HU und AU.

 

Unsere Meisterwerkstatt nutzt natürlich auch, wenn es an den Verkauf von VW T-Roc Gebrauchtwagen für Torgau geht. Sämtliche Fahrzeuge werden von uns gründlich überprüft, bevor sie in den Verkauf gelangen. Unliebsame Überraschungen schließen wir auf diese Weise aus, denn unsere Qualitätsmaßstäbe sind hoch und schließen auch einen Blick und den eventuellen Austausch von Verschleißteilen ein. Gerne unterbreiten wir Ihnen zudem auch für VW T-Roc Gebrauchtwagen in Torgau Angebote für Leasing und Finanzierung. Der Autokauf muss keineswegs teuer sein und wenn Sie zudem noch Ihren aktuellen Gebrauchten in Zahlung geben, sparen Sie zusätzlich. Sprechen Sie uns an, denn die Beratung ist bei uns stets kostenlos und informativ.

Autohaus Burkard – so geht Autokauf in Torgau

Knapp 20.000 Einwohner machen Torgau zur Großen Kreisstadt im Norden des Freistaats Sachsen. Der Ort liegt unmittelbar an der Elbe und nur rund 50 Kilometer von Leipzig entfernt. Zum ersten Mal urkundlich erwähnt, wurde Torgau im Jahr 973. Aus dem Dokument geht allerdings kein Status als Stadt hervor und erst für 1267 gilt der entsprechende Status bzw. das Stadtrecht als gesichert. Torgau ist Standort einer der ältesten Bürgerwehren Deutschlands, die im Städtebund mit Oschatz und Grimma gebildet wurde. Im Rahmen der Leipziger Teilung des Jahres 1485 fiel die Stadt an die Ernestiner und wurde somit Teil des Kurfürstentums Sachsen. Die Rolle der Stadt geht bereits aus der altsorbischen Namensgebung hervor, denn „torg“ steht schlichtweg für Markt. Unter den Ernestinern wurde eine Residenz in Torgau errichtet und 1552 starb hier Katharina von Bora, die Witwe Martin Luthers und liegt in der St. Marien Kirche begraben. Seit 1815 zählt die Stadt zu Preußen und war 1945 Schauplatz der berühmten Begegnung zwischen sowjetischen und US-amerikanischen Soldaten an der Elbe. Zu Sachsen gehört Torgau erst wieder seit 1990 und ist vor allem aufgrund von Schloss Hartenfels und der Schlosskapelle aber auch aufgrund des ältesten Spielwarenladens Deutschlands sehenswert.

Die Wirtschaft von Torgau ist unter anderem durch den Tourismus geprägt. Der Ort ist zudem perfekt in den mitteldeutschen Verkehrverbund integriert und somit gut über die Schiene erreichbar. Verkehrsverbindungen existieren ferner auch über drei Bundesstraßen. Ökonomisch zählen auch ein Glasproduzent für die Automobilindustrie sowie eine Porzellanmanufaktur zu den größten Arbeitgebern.

Wer in Torgau nach einem Auto sucht, wird beim Autohaus Burkard fündig. Unser Unternehmen hat seinen Sitz seit mehr als 40 Jahren im nah gelegenen Leipzig. Gerne organisieren wir auch die Lieferung direkt zu Ihnen und beraten Sie auf Wunsch sowohl digital als auch telefonisch. Für uns sprechen unser breites Angebot, die sensationell günstigen Preise und natürlich der vertrauensvolle Umgang mit einem sächsischen Familienunternehmen. Des Weiteren bieten wir einen umfangreichen Service.

Ein Lifestyle-Golf? Ein Rockstar? Der VW T-Roc geht gelassen mit den vielen Zuschreibungen um, denn schließlich handelt es sich schon jetzt um eines der beliebtesten Fahrzeuge seines Herstellers. Auf dem Markt ist das Crossover-Modell seit 2017 und in der Tat lassen sich Parallelen zum VW Golf ziehen. Beide Fahrzeuge sind ähnlich dimensioniert und gehören in die Kompaktklasse. Dennoch folgt der VW T-Roc einem anderen Prinzip und richtet sich vor allem an junge Käuferinnen und Käufer. Freches und unverbrauchtes Design treffen auf die an VW so geschätzten Werte wie Solidität und Zuverlässigkeit. Charakteristisch für den T-Roc ist die Fülle an Lackierungen und Personalisierungsoptionen, die auf dem Markt ihresgleichen sucht.

Zahlen und Daten zum VW T-Roc

Der VW T-Roc interpretiert den Aspekt des Crossover auf konsequente Weise. Die Silhouette gleicht ein wenig einem sportlichen Coupé und doch werden 4,23 Meter Länge mit 1,82 Meter Breite kombiniert. Platz ist somit viel vorhanden, was aber vor allem an der stolzen und fast schon SUV-typischen Höhe von 1,58 Meter liegt. Wer in dieses Modell einsteigt, staunt über einen Wendekreis von gerade einmal elf Meter und über die enorme Ladefreudigkeit des Kofferraums. Bis zu 445 Liter passen hinein und die Erweiterung auf 1.290 Liter gelingt sprichwörtlich im Handumdrehen, nämlich durch Umklappen der asymmetrisch geteilten Rücksitzbank.

Der VW T-Roc ist ein echter Topseller seines Herstellers und verkaufte sich in den letzten beiden Jahren jeweils deutlich mehr als 50.000 Mal. Einer der Gründe hierfür mag in der Verfügbarkeit als Limousine oder Cabriolet liegen oder auch in den vielen angebotenen Motoren. Mit klassischen Verbrennungsaggregaten leistet der VW T-Roc 115 bis 300 PS und kann auf Wunsch auch mit Allradantrieb kombiniert werden. Ebenfalls besteht Auswahl hinsichtlich des Getriebes – manuelle Schaltung oder Automatik. Auf die Spitze getrieben wird die Leistung mit dem Top-Benziner, der 250 km/h schnell ist und nur 4,8 Sekunden bis 100 km/h benötigt. Sportwagentauglich.

Ausstattung des VW T-Roc

Der VW T-Roc ist der Individualist unter den Volkswagen. Kaum eine Farbe, die es nicht gibt und natürlich sind auch Kontrastlackierungen zu haben. Der VW T-Roc weckt Emotionen, was auch an Flashrot, Kurkumagelb oder Ravennablau und den vielen Weiß-, Grau-, Silber- und Schwarztönen liegt. Im Innenraum existieren diverse Dekormöglichkeiten und wer es musikalisch mag, der pflanzt seinem T-Roc ein Soundsystem mit bis zu sechs Lautsprechern und separatem Subwoofer ein. Ein Smartphone kann zwar eingebunden und auch kabellos aufgeladen werden, doch dank der E-Sim ist der mobile Internetempfang ohnehin gewährleistet. Dennoch haben sich die Ingenieure noch ein Feature für Mobiltelefonierer einfallen lassen und sorgen dafür, dass das GSM-Signal durch die Außenantenne verstärkt wird. Auch Teil des Komforts ist das komplett digitale Cockpit.

Annehmlichkeiten des VW T-Roc

Das Fahren mit dem T-Roc ist sowohl in der offenen Ausführung als Cabriolet als auch mit geschlossenem Dach möglich. Wer sich für letztere Ausführung entscheidet, erhält immerhin ein Panorama-Glasdach und eine Klimaautomatik, die über mehrere Zonen arbeitet. An Assistenten bietet das Crossover-Modell schließlich einen Spurhalter, Abstandshaltetempomat und einen Notbremsassistenten für die City auf. Des Weiteren darf auch der Notfallknopf nicht fehlen und auch ein Toter-Winkel-Warner ist Teil der Ausstattung.